Forschung

Der VHM erforscht mit seinen Mitgliedern unbekannte aber auch bekannte Höhlen in den Karstgebieten, speziell in den Bayerischen Alpen.

Foto: Franz Lindenmayer

Vor langer Zeit: Arbeit mit historischem Hängezeug

Mit Kompass, Neigungsmesser und Maßband, mit Bleistift und Skizzenbuch wurden die Daten ermittelt und aufgenommen. Die Vermessung geschieht heute digital mit modernsten Mitteln, ebenso die Erstellung von 3D-Plänen.

Heute: Moderne Vermessungsgeräte

Digitale Lasermessgeräte und PDA liefern erheblich genauere Ergebnisse. Alle Ergebnisse werden im umfangreichen Kataster des VHM gesammelt und können Behörden und Rettungsorganisationen bei Bedarf zur Verfügung gestellt werden.

Foto: Oliver Landolt
Bild: Oliver Landolt

Höhlenplan

Auch die Planerstellung erfolgt digital.

Digitale Weiterbearbeitung

3-D-Modelle geben tieferen Einblick in die Struktur einer Höhle.

Bild: Roy Lichtenheldt
Foto: Roy Lichtenheldt

Arbeit mit Sonden

Keine Angst vor Hightech. Pegeldrucksonden können Aufschluss über die Herkunft des zulaufenden Wassers geben. In karsthydrologischen Arbeiten werden der Verlauf der Entwässerung ganzer Gebirgsstöcke erfasst und Daten für Trinkwasserversorgung und Hochwasserschutz gewonnen.

 

Beobachtung und Erforschung der Höhlenfauna sind ebenfalls wichtige Themen. In enger Zusammenarbeit mit Naturschutzbehörden werden im Rahmen des Fledermausschutzes Fledermauszählungen und -beobachtungen durchgeführt.

Es gibt kulturhistorisch Interessierte, die mit der Erforschung der sogenannten Erdställe beschäftigt sind – künstliche ab dem Mittelalter angelegte Gänge und unterirdische Räume, über das ganze Land verteilt.

Besonders exotisch ist ganz aktuell die extraterrestrische Höhlenforschung, also die Forschung auf anderen Planeten oder Monden. Hört sich verrückt an, ist aber Tatsache. Es gibt große Höhlen auf dem Mars, deren Eignung für menschliche Unterkünfte per robotischer Fernerkundung geprüft werden soll. Natürlich ist dies kein direktes Thema für den VHM, jedoch sind Mitglieder auch in diesem Bereich tätig und berichten immer wieder mal von ihren Entwicklungen. Und so gibt es noch eine ganze Reihe von interessanten Unternehmungen und Aufgaben, über die man genaueres in den Vereinsabenden erfahren kann.

Flyerbild 1

Foto: Peter Hofmann

Flyerbild 2

Foto: Peter Hofmann

Flyerbild 3

Foto: Peter Forster

Mitgliedschaften des VHM

Termine

Mo Di Mi Do Fr Sa So
1
2
3
4
5
6
7
8
9
10
11
12
13
14
15
16
17
18
19
20
21
22
23
24
25
26
27
28
29
30
31

Mitgliedschaft

Unsere Vereinsabende finden in der Gaststätte "Zum Freistoß", Siegenburger Str. 49, 82373 München statt. Kommen Sie doch einfach vorbei, wir freuen uns auf Sie!

Spenden

Der VHM ist als gemeinnützig anerkannt.

Spardabank München
IBAN   DE13 7009 0500 0001 2800 15
BIC   GENODEF1S04

Vorstand

Peter Forster
1. Vorstand
Tobias Timmermanns
2. Vorstand