A+ A A-

Exkursion Ardèche

  • Veröffentlicht: Mittwoch, 31. August 2016 20:35
  • Geschrieben von Stefan Miehlich

Grotte Nouvelle, Grotte du Chasserou und Grotte de St Marcel

Vom 08.-19. August machten wir, das sind Regina, Thomas, meine Freundin Katha und ich, mit ein paar Freunden einen Ausflug in die Ardèche.

Als Stützpunkt wählten wir den kleinen Campingplatz „des Tunnels“ bei Vallon Pont d`Arc. Neben Klettern und Baden bestaunten wir auch die dortige Unterwelt.

Unser erstes Ziel war die Aven Grotte Nouvelle. Zum Glück mussten wir, bei den hohen Temperaturen den Eingang nicht lange suchen. Wir hatten ihn am Vortag, bei einer Wanderung ausfindig gemacht. So ging es recht zügig in die erste Halle, wo auch schon der 32 m Schacht ansetzte. Diesen baute ich auch, vielleicht etwas vorschnell ein. Ich hatte die Schraubkarabiner vergessen und hing schon an der Umstiegstelle.

Nach kurzem Rumhängen und Warten auf die Karabiner, ging es dann aber zügig nach unten. Dort packte ich meine Fotoausrüstung aus und begann abzulichten, was die Halle bot. Es war viel zu viel für die kurze Zeit, da wir uns aufgrund der erhöhten CO2 Werte entschlossen, nicht weiter abzusteigen. So machten wir uns an den Aufstieg, der bei 6 Personen schon ein bisschen Zeit in Anspruch nimmt.

Nach ein paar Tagen Höhlenpause, machten wir uns auf den Weg zum nächsten Loch. Grotte du Chasserou hieß die Höhle, die wir auch wieder zu Fuß erreichen konnten. Nach ein paar Bilder in der Eingangshalle, einem P10, einem Schluf und einer Kletterstelle, besichtigten wir zuerst einen Seitengang. Dieser war wunderschön. Überall Stalagtiten und Stalagmiten, weißer Sinter, Sinterperlen und kleine Becken die leider trocken waren. Da dachte ich es geht fast nicht mehr schöner bis… Ja, bis wir in die Salle Blanche kamen! Hier türmte sich der Sinter meterhoch. Nachdem wir fast jeden Winkel und Seitengang abgelichtet hatten und wir über zahllose umgestürzte Stalagmiten geklettert waren, machten wir uns langsam auf den Rückweg. Die Luft war dort auch etwas stickig und wir hatten auch keine Seile mehr für einen weiteren Vorstoß dabei. Beim Ausfahren traf uns noch ein 35° heißer Schlag und wir beeilten uns beim Ausziehen.

Zwei Tage später war es wieder soweit, endlich wieder Höhle, die Grotte de St. Marcel. Nachdem wir den Schlüssel für den natürlichen Eingang abgeholt, uns angeschlazt und den weiten Weg von 50 Metern, bei brütender Hitze gemeistert hatten, ging es mit einem herrlich kühlen Luftzug hinein. Nach einem niedrigen Eingang, folgte der riesige Tunnel der St. Marcel Reseau 1. Diesen durchwanderten wir über eine Leiter und durch den Schauhöhlenteil, inclusive verwunderter Blicke der Touristen. Ab da wurde es immer schöner. Der Sinter wurde mehr und immer größer. Die ersten Excentriques folgten und ich wusste nicht was ich alles fotografieren sollte. Als wir an einem kleinen See ankamen, wo es ohne nasse Füße nicht mehr weiter ging, drehten wir um. Es waren schon ca. 4 km Fußmarsch bis dorthin. Beim Rückweg machten wir noch einen kleinen Abstecher ins Reseau 4, der sich wirklich gelohnt hat. Excentriquesbüschel direkt in Augenhöhe und schneeweiß. Da freut sich der Fotograf. Der restliche Rückweg dauerte dann noch recht lang, dem Fotografen sei Dank. Nach erneuten skeptischen Blicken ließen wir die Schauhöhle hinter uns und gingen der südfranzösischen Hitze entgegen. Tür noch verschließen und ausziehen im Höhleneingang.

Dies waren ein paar der schönsten Höhlen, die wir bis jetzt gesehen haben und wir kommen auf jeden Fall wieder.

Suche

Last modified: 15 February 2019.

Spenden

Unterstützen Sie uns!

Der Verein Höhlenforschung Südbayern ist als gemeinnützig anerkannt. Jeder noch so kleine Geldbetrag unterstützt uns bei der Forschung. Mitgliedsbeiträge und Spenden bitte auf folgendes Konto der Kreissparkasse München einzahlen:

Höhlenforschung Südbayern, DE86 7025 0150 0027 2289 23, BYLADEM1KMS

Für das Finanzamt sind Spenden unter 200,-€ Kleinbeträge, die für die steuerliche Berücksichtigung keine Spendenbescheinigung erfordern. Bei höheren Beträgen erstellen wir sehr gern eine Spendenbescheinigung. Auch alle Mitgliedsbeiträge können von der Steuer abgesetzt werden.

Wir freuen uns über Deinen Besuch

Bei uns findest Du viele wissenswerte und interessante Informationen zu Höhle und Karst. Ihr möchtet uns kennenlernen? Wir Euch natürlich auch.

Am leichtesten und am schnellsten geht es durch persönlichen Kontakt. Kommt vorbei! Über Deine Teilnahme an einer unserer Touren oder Veranstaltungen würden wir uns freuen. 

Die Höhlenforschung Südbayern sucht insbesondere Interessierte, die an den Themen rund um Altbergbau oder Höhlen wissenschaftlich arbeiten wollen.

Bitte per E-Mail Kontakt aufnehmen:

kontakt [AT] tagfern [PUNKT] de 

Viel Spaß auf unserer Seite!

Aktuelle Berichte

Berichte

1279 - Projekt "Wendelwurm" - …

30-06-2018 Hits:712 Forschung

Starker Luftzug von Eingang bis zum Regenschacht

Wenige Meter im Inneren ist ein Siphon zum Abhebern, das dauert 50 Minuten. Offen bricht ein Sturm los, der einem den Dreck ins...

Weiterlesen

1279 - Durchbruch im Projekt "Wende…

21-06-2018 Hits:690 Forschung

Zweihundert Meter Höhle entdeckt, offene Fortsetzungen

09. Juni 2018 Nach ziemlich genau zwei Jahren harter und nasser Arbeit erfolgte Anfang Juni der Durchbruch im Projekt "Wendelwurm". Andi und ich haben in dieser...

Weiterlesen

SRT Training im Gleißental, April 2018

20-04-2018 Hits:503 Veranstaltungen

SRT-Training im Gleißental

Ein Übungstag mit dem Verein für Höhlenkunde in München und Höhlenrettern der Bergwacht München Bei schönstem Sonnenschein war es am 14. April wieder so weit: Training am Felsen...

Weiterlesen

Cappuccino Höhlen

05-04-2018 Hits:594 Exkursion

Osterausflug in den klassischen Karst

In der Gegend um Triest ist es Ostern immer ein Stück wärmer und sonniger als in Südbayern. Das ist wohl der Grund, warum sich die...

Weiterlesen

Experiment unter Wasser

04-04-2018 Hits:473 Veranstaltungen

Erfahrungen mit einem Blasenvorhang am Körper

Im Rahmen der Vorbereitung für eine anspruchsvolle Sprengung in einer komplexen Höhlensituation konnten Roland und Thomas Vorversuche im U-49 IndorDiving bei Aufkirchen durchgeführen. Die grundsätzliche Idee...

Weiterlesen

Satzung

Satzung Stand: Februar 2018


§ 1 Name, Sitz, Geschäftsjahr

Der Verein führt den Namen Höhlenforschung Südbayern und ist im Vereinsregister München eingetragen. Der Sitz des Vereins ist in München. Das Geschäftsjahr ist das Kalenderjahr.


§ 2 Vereinszweck

(1) Zweck des Vereins ist die

a) Förderung der Forschung und Durchführung von wissenschaftlichen Arbeiten.

b) Förderung des Natur- und Umweltschutzes.

c) Förderung des Rettungswesens unter Tage.

Weiterlesen ...

Berichte

1279 - Durchbruch im Projekt "Wende…

21-06-2018 Hits:690 Forschung

Zweihundert Meter Höhle entdeckt, offene Fortsetzungen

09. Juni 2018 Nach ziemlich genau zwei Jahren harter und nasser Arbeit erfolgte Anfang Juni der Durchbruch im Projekt "Wendelwurm". Andi und ich haben in dieser...

Weiterlesen

Angerlloch - Zwei Anfängertouren

05-09-2010 Hits:2088 Exkursion

2010 - Voll naß!

Tourenbericht ins Angerlloch, Estergebirge, bei Obernach, nahe Walchensee am 06.06.2010, nach dem Fronleichnamshochwasser. Der Zufluss zum Sylvensteinspeicher lag am 03.06.2010. vormittags bei 550m³. Normal sind 25m³! Der...

Weiterlesen

1337 / 212 Skifahrerloch

17-11-2015 Hits:2547 Forschung

Endlich abgeschlossen!

Am 11.Oktober waren Gerhard und ich im Skifahrerloch am Edelweißlahner. Wir haben ihn vermessen und alles ausgebaut. Endlich, seit ein paar Jahren stand das schon aus. 2011 und...

Weiterlesen

Karstrunde 2015/2016

17-09-2015 Hits:1591 Veranstaltungen

Vorträge zu Karst und Höhlen Alle Vorträge finden jeweils donnerstags um 19 Uhr im Naturkundemuseum in Reutlingen statt. Donnerstag 5. November 2015Michael Wasmund, "Arbeitsgemeinschaft Höhle und Karst Stuttgart"„Das Fuchslabyrinth – Forschungserfolge und...

Weiterlesen

1263 - Höhlensuche im Rofan

30-05-2016 Hits:1874 Forschung

Neue Arbeitsplaketten der Höhlenforschung Südbayern

Teilnehmer: Johanna Bartos, Regina F., Verena Grüneis, Roland Konopac, Stefan M., Georg Ronge, Wolfgang S{f90filter...

Weiterlesen

Berichte

1263 - Rofan, Forschungstour Juni 2017

15-08-2017 Hits:982 Forschung

Zwei Tage Pink Paradiso

Vom 17.-18. Juni unternahmen Thomas Zrenner, Katharina Böck und ich eine spontane Forschungstour in den Rofan. Wir trafen uns am Samstag gegen 6:30 Uhr in München...

Weiterlesen

1271 / 20 Gamsloch, Saisonstart im Ester…

24-06-2017 Hits:1598 Forschung

Die Suche nach dem Gamsloch

Teilnehmer: Johanna Bartos, Mathias Beck, Stefan Gaar und Andreas Schuller Bereits am 1.4.2017 machten wir uns auf, um die Höhlensaison am Hohen Fricken einzuleiten. Ziel der...

Weiterlesen

VdHK Jahrestagung 2017 in Laichingen

19-06-2017 Hits:1200 Veranstaltungen

Wer nicht kam, hat eine der schönsten VdHK-Tagungen verpaßt.

Auf der wirklich herausragend durch den Höhlen- und Heimatverein Laichingen organisierten Tagung wurden fünfzehn Mitglieder der Höhlenforschung Südbayern gesehen. Wesentliche...

Weiterlesen

28ème rassemblement des spéléologues du …

04-06-2017 Hits:1085 Exkursion

Besuch des HöFo-Treffens in Tautavel

Es ist schon eine sehr lange Anfahrt aus Deutschland. Um für vier Tage das Höfo-Treffen in Tautavel bei Perpignan zu besuchen, waren wir ebensolange im...

Weiterlesen

1263 - Rofan, Neuland in der Pink Paradi…

18-05-2017 Hits:1494 Forschung

Wird es die erste Großhöhle im Rofan?

Am 12. Mai waren wir zu sechst unterwegs, um der Pink Paradiso Höhle weiteres Neuland abzuringen. Von der Höhlenforschung Südbayern waren dabei: Thomas...

Weiterlesen

Kalender

Letzter Monat Februar 2019 Nächster Monat
Mo Di Mi Do Fr Sa So
week 5 1 2 3
week 6 4 5 6 7 8 9 10
week 7 11 12 13 14 15 16 17
week 8 18 19 20 21 22 23 24
week 9 25 26 27 28

Fledermäuse

Berichte

SRT Training in Thalkirchen März 2018

11-03-2018 Hits:519 Veranstaltungen

Training mit dem Verein für Höhlenkunde in München und Höhlenrettern der Bergwacht München

Ein toller Übungstag bei schönem Wetter Zum gemeinsamen SRT-Training kamen über 30 Mitglieder der Höhlenforschung Südbayern, des Vereins...

Weiterlesen

Doing it right, aber was ist richtig?

01-03-2018 Hits:838 Veranstaltungen

Höhlenforschung und Höhlentauchen, zwei Welten nähern sich an.

Als ich vor 20 Jahren mit dem Höhlen tauchen begonnen habe war ich mir hier sehr sicher. Die Welt war klar eingeteilt...

Weiterlesen

Höhlenbefahrung im Salzburger Land

23-01-2018 Hits:958 Exkursion

Fototour in der Taugl

Vor einiger Zeit war ich wieder mit befreundeten Höhlenforschern unterwegs und konnte eine beeindruckende Höhlen kennen lernen. Sie hat zwar recht wenig Schmuck in sich, dafür...

Weiterlesen

SRT Training in Thalkirchen November 201…

25-11-2017 Hits:657 Veranstaltungen

Training mit Höhlenrettern der Bergwacht München

SRT und Kameradenrettung Erneut trainierten Mitglieder der Höhlenrettung der Bergwacht München mit uns. Die Anlagen standen uns ab 9 Uhr zur Verfügung. Vielen Dank an Johanna...

Weiterlesen

1263 - Rofan, Forschungstour Juli 2017

20-11-2017 Hits:1083 Forschung

In fünf Höhlen insgesamt 188 Meter Neuland

Samstag Am 27.07.17 starteten Thomas Zrenner, Andreas Schuller und ich zu einer zweitägigen Tour in den Rofan. Wir trafen uns am Morgen um kurz...

Weiterlesen

Szene

Loading…
  • 0
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4

Facebook - interne Gruppe

Aktuell sind 161 Gäste und keine Mitglieder online

Anmelden   oder Registrieren