A+ A A-

1271 / 20 Gamsloch, Saisonstart im Estergebirge

  • Veröffentlicht: Samstag, 24. Juni 2017 20:15
  • Geschrieben von Andreas Schuller

Die Suche nach dem Gamsloch

Teilnehmer: Johanna Bartos, Mathias Beck, Stefan Gaar und Andreas Schuller

Bereits am 1.4.2017 machten wir uns auf, um die Höhlensaison am Hohen Fricken einzuleiten. Ziel der Unternehmung war es, das Gamsloch zu finden und sich drinnen ein wenig umzusehen. Es handelt sich um eine eher kurze Höhle, von der man sich aber erhofft, nach Überwindung eines Verbruches weit in den Berg hinein vordringen zu können.

Zunächst stiegen wir über den Kuhfluchtgraben bis auf ungefähr 1300 Meter Seehöhe auf. Dort trafen wir zufällig auf ein weiteres Mitglied der Höhlenforschung Südbayern, nämlich auf Jörg Zimmermann, der mit seinem Sohn auf dem Weg zur Frickenhöhle war.

Wir verließen den bekannten Weg und wanderten auf gleicher Höhe bleibend an den steilen Flanken des Hohen Fricken durch unwegsames Gelände weiter. Das Vorankommen durch Fels und Wald war durchaus anspruchsvoll; Hindernisse mussten umgangen und so manche Kletterstelle überwunden werden. So dauerte die Suche dann auch mehrere Stunden.

Auf unserem Weg fanden wir zwei kleine (Halb-)Höhlen und ein Abri. Auch kletterten wir ein Felsband an einer günstigen Stelle mit Seilhilfe ab. Ein Schlauchstück in einer Steilrinne brachte uns schließlich auf die richtige Spur. Ein gutes Stück weiter oben erreichten wir dann auch das Gamsloch. Der Höhlengang ließ sich über einen kleinen See und nach ein paar Kurven bis zu einem einige Meter tiefer liegenden Siphon verfolgen.

Ein in der Höhle verlegter Schlauch dient wohl zum entleeren des Siphons. Dahinter soll auch ziemlich schnell das Höhlenende an einem Verbruch erreicht sein, an dem schon einige bisher erfolglos gearbeitet haben.

Da wir nun wissen, wie man diese Höhle erreicht, werden wir wahrscheinlich nochmal herkommen, um den Siphon zu leeren, uns den Verbruch anzusehen und unser Glück zu versuchen. Denn das Gamsloch ist durchaus nicht uninteressant; möglicherweise lässt sich hier der Siphonbereich der benachbarten Frickenhöhle umgehen und ein Zugang zu einem bis weit unters Estergebirge reichenden Höhlensystem herstellen.

Für diesen Ausflug hatten wir jedenfalls unser Ziel erreicht und machten uns zufrieden auf den Rückweg ins Tal.

Suche

Last modified: 10 August 2018.

Spenden

Unterstützen Sie uns!

Der Verein Höhlenforschung Südbayern ist als gemeinnützig anerkannt. Jeder noch so kleine Geldbetrag unterstützt uns bei der Forschung. Mitgliedsbeiträge und Spenden bitte auf folgendes Konto der Kreissparkasse München einzahlen:

Höhlenforschung Südbayern, DE86 7025 0150 0027 2289 23, BYLADEM1KMS

Für das Finanzamt sind Spenden unter 200,-€ Kleinbeträge, die für die steuerliche Berücksichtigung keine Spendenbescheinigung erfordern. Bei höheren Beträgen erstellen wir sehr gern eine Spendenbescheinigung. Auch alle Mitgliedsbeiträge können von der Steuer abgesetzt werden.

Wir freuen uns über Deinen Besuch

Bei uns findest Du viele wissenswerte und interessante Informationen zu Höhle und Karst. Ihr möchtet uns kennenlernen? Wir Euch natürlich auch.

Am leichtesten und am schnellsten geht es durch persönlichen Kontakt. Kommt vorbei! Über Deine Teilnahme an einer unserer Touren oder Veranstaltungen würden wir uns freuen. 

Die Höhlenforschung Südbayern sucht insbesondere Interessierte, die an den Themen rund um Altbergbau oder Höhlen wissenschaftlich arbeiten wollen.

Bitte per E-Mail Kontakt aufnehmen:

kontakt [AT] tagfern [PUNKT] de 

Viel Spaß auf unserer Seite!

Aktuelle Berichte

Berichte

Experiment unter Wasser

04-04-2018 Hits:204 Veranstaltungen

Erfahrungen mit einem Blasenvorhang am Körper

Im Rahmen der Vorbereitung für eine anspruchsvolle Sprengung in einer komplexen Höhlensituation konnten Roland und Thomas Vorversuche im U-49 IndorDiving bei Aufkirchen durchgeführen. Die grundsätzliche Idee...

Weiterlesen

SRT Training in Thalkirchen März 2018

11-03-2018 Hits:251 Veranstaltungen

Training mit dem Verein für Höhlenkunde in München und Höhlenrettern der Bergwacht München

Ein toller Übungstag bei schönem Wetter Zum gemeinsamen SRT-Training kamen über 30 Mitglieder der Höhlenforschung Südbayern, des Vereins...

Weiterlesen

Doing it right, aber was ist richtig?

01-03-2018 Hits:414 Veranstaltungen

Höhlenforschung und Höhlentauchen, zwei Welten nähern sich an.

Als ich vor 20 Jahren mit dem Höhlen tauchen begonnen habe war ich mir hier sehr sicher. Die Welt war klar eingeteilt...

Weiterlesen

Höhlenbefahrung im Salzburger Land

23-01-2018 Hits:500 Exkursion

Fototour in der Taugl

Vor einiger Zeit war ich wieder mit befreundeten Höhlenforschern unterwegs und konnte eine beeindruckende Höhlen kennen lernen. Sie hat zwar recht wenig Schmuck in sich, dafür...

Weiterlesen

SRT Training in Thalkirchen November 201…

25-11-2017 Hits:387 Veranstaltungen

Training mit Höhlenrettern der Bergwacht München

SRT und Kameradenrettung Erneut trainierten Mitglieder der Höhlenrettung der Bergwacht München mit uns. Die Anlagen standen uns ab 9 Uhr zur Verfügung. Vielen Dank an Johanna...

Weiterlesen

Unsere Motivation

Höhlen, die letzten weißen Flecken der Erde liegen tief in ihr.

Herausforderungen

"Seit Jahrhunderten sind Menschen von den Herausforderungen der Welt unter der Erdoberfläche fasziniert. Mit Mut, Engagement und Ausdauer verfolgen sie Ziele, die heute weit schwieriger zu erreichen sind, als die höchsten Gipfel unserer Erde. Als Lohn gemeinschaftlicher Zusammenarbeit streift ihr Licht über nie zuvor gesehene Landschaften, die nach kurzer Zeit wieder in der fortwährenden absoluten Dunkelheit der Höhlen verborgen liegen. Des Everests der Tiefe wird sich die Menschheit niemals sicher sein."

Wenn Du bereit bist mitzuwirken, kleine Stückchen dieser weißen Flecken zu erforschen und für die Nachwelt zu dokumentieren, bist Du bei uns richtig: Höhlenforschung Südbayern.

Unsere Motivation

Sicher hat sich schon der eine oder andere gefragt, was Höhlenforscher dazu treibt ihrer Passion nachzugehen. Norbert Casteret (1897 - 1987), ein bekannter französischer Abenteurer und Höhlenforscher, hat diese Frage für sich und stellvertretend für viele in betagtem Alter beantwortet: 

"Ich liebe Hohlräume, Abgründe und unterirdische Flüsse. Diese zu erforschen und zu studieren ist jahrelang meine Leidenschaft gewesen. Wo sonst kann man derartige Reize finden, solch fremdartige Szenerien erblicken und sich einer so intellektuellen Befriedigung erfreuen, wie in der Forschung untertage?"

Weiterlesen ...

Berichte

Januar 2016 - Seminar "Fledermausbe…

26-10-2015 Hits:1327 Veranstaltungen

An alle „Fledermaus-Winterzähler“ und Interessierte

Auch in diesem Jahr findet wieder ein kleines Auffrischungs-Seminar zur Bestimmung von Fledermäusen im Winterquartier statt. Referent ist diesmal Bernhard Walk, den manche von Winterkontrollen...

Weiterlesen

Fledermäuse bestimmen

06-10-2007 Hits:928 Natur- und Höhlenschutz

Spannendes Seminar zur Bestimmung von Fledermausarten

Dieser Beitrag berichtet über den Fledermausbestimmungskurs vom 6. Oktober 2007, für den ich damals Matthias Hammer und Dr. Andreas Zahn, Ansprechpartner der Fledermauskoordinierungsstellen Nord-...

Weiterlesen

1271 / 01 Volksbadsiphon - Angerlloch

21-05-2009 Hits:1480 Forschung

Das Angerlloch Rätsel

Zunächst der Status: Das Rätsel bleibt erhalten. Es kann jedoch weiter eingegrenzt werden. Offen bleibt, wo sich der Anschluß an die errechnete Wasseroberfläche von 170m² befindet. Nur...

Weiterlesen

Cappuccino Höhlen

05-04-2018 Hits:273 Exkursion

Osterausflug in den klassischen Karst

In der Gegend um Triest ist es Ostern immer ein Stück wärmer und sonniger als in Südbayern. Das ist wohl der Grund, warum sich die...

Weiterlesen

1333 / 8 Klauswandhöhle

20-04-2016 Hits:1645 Exkursion

Klauswandhöhle - falsche Koordinaten, wie so häufig!

Nach einer Tour in die Totengrabenhöhle hatten wir noch etwas Zeit übrig und suchten die Klauswandhöhle. Also fuhren wir ins Klausbachtal bis zum...

Weiterlesen

Berichte

SRT Training in Thalkirchen 2017

07-05-2017 Hits:1003 Veranstaltungen

Gemeinsames Training mit Höhlenrettern der Bergwacht München

Es war so toll! Die Anlagen standen uns ab 9 Uhr zur Verfügung. Gemeinsam mit der Höhlenrettung der Bergwacht München durften Höhlenforscher erneut...

Weiterlesen

1263 - Rofan, weiteres Neuland im Pink P…

08-02-2017 Hits:1458 Forschung

Die Höhlenforschung Südbayern hofft auf eine Großhöhle im Rofan

Bei winterlichen Verhältnissen brachen Johanna Finkel, Regina Finkel, Thomas Zrenner, Berti M., Kathrin F...

Weiterlesen

1279 - Video Wendelwurm

08-02-2017 Hits:1625 Forschung

Scan und Video Wendelwurm

Im Video ist eine etwa 30m lange, leicht ansteigende Druckröhre zu sehen, an deren lehmverstopftem Ende wir seit einiger Zeit graben. Der Gangquerschnitt beträgt meist etwa...

Weiterlesen

Unser Höhlenjahr 2016

08-01-2017 Hits:1500 Exkursion

Rückblick von Manfred und Brigitte

Der Winter hat nun doch noch Einzug gehalten und man lässt es etwas ruhiger angehen. Ein idealer Zeitpunkt um ein wenig über die Höhlentouren des...

Weiterlesen

Weihnachtsfeier 2016

17-12-2016 Hits:1366 Veranstaltungen

Weihnachtsfeier im Pelkovenschlößl

Auch dieses Jahr bot die Höhlenforschung Südbayern (HFS) den 31 Anwesenden in bereicherndes Beisammensein. Georg Ronge eröffnete den offiziellen Teil gegen 20 Uhr und lud alle Anwesenden...

Weiterlesen

Kalender

Letzter Monat August 2018 Nächster Monat
Mo Di Mi Do Fr Sa So
week 31 1 2 3 4 5
week 32 6 7 8 9 10 11 12
week 33 13 14 15 16 17 18 19
week 34 20 21 22 23 24 25 26
week 35 27 28 29 30 31

Fledermäuse

Berichte

1263 - Rofan, Forschungstour Juli 2017

20-11-2017 Hits:648 Forschung

In fünf Höhlen insgesamt 188 Meter Neuland

Samstag Am 27.07.17 starteten Thomas Zrenner, Andreas Schuller und ich zu einer zweitägigen Tour in den Rofan. Wir trafen uns am Morgen um kurz...

Weiterlesen

1263 - Rofan, Höhlenmarathon

17-10-2017 Hits:467 Forschung

Fünf Höhlen an einem Tag

Am Samstag, den 08.07.2017, in der Früh startete ich mit einem Freund zu einer Forschungstour in den Rofan. Bepackt mit 150 Metern Seil waren wir...

Weiterlesen

2. Münchner Outdoorfestival 2017

15-10-2017 Hits:385 Veranstaltungen

Mit der Höhlenrettung der Bergwacht München im Olympiagelände

Auch dieses Jahr bot die Höhlenrettung der Bergwacht München der Höhlenforschung Südbayern und dem Verein für Höhlenkunde in München die Möglichkeit das...

Weiterlesen

Besuch der Zoolithenhöhle

02-10-2017 Hits:498 Exkursion

Zoolithen = Zoon (Tier) und Lithos (Stein)

Die Höhle ist vom FHKF (Forschungsgruppe Höhle und Karst Franken e.V.) gepachtet. Auf Nachfrage beim FHKF erhielten wir im September von Michel, welcher die...

Weiterlesen

1271 / 01 Der Volksbadsiphon im Angerllo…

02-10-2017 Hits:652 Forschung

Eine Übung der Höhlenrettung in Bayern

Mit Unterstützung der Höhlenrettungen Weilheim und Murnau wurde im Sommer eine Pumpaktion am 12m tiefen Volksbadsiphon durchgeführt. Ziel war es, einen Siphon für eine...

Weiterlesen

Szene

Loading…
  • 0
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4

Facebook - interne Gruppe

Aktuell sind 75 Gäste und keine Mitglieder online

Anmelden   oder Registrieren