A+ A A-

1263 – Eine bedeutende Entdeckung im Rofan

  • Veröffentlicht: Samstag, 19. November 2016 15:31
  • Geschrieben von Stefan Miehlich

Forschung im Pink Paradiso

Nach der erfolgreichen Forschungstour Anfang Oktober, fuhren wir erneut in den Rofan. Das Ziel von Georg Ronge, Thomas Zrenner, Katharina Böck und mir war die bereits in der letzten Tour gefundene Halle. Voller Erwartungen machten wir uns auf den einstündigen Weg zum Eingang. Am Ziel angekommen begannen Katha und ich sogleich mit der Datenerfassung und Vermessung der ersten Halle samt Seitengängen. Währenddessen bauten Georg und Thomas den ersten Schacht ein. Dieser mündete in eine weitere, noch größere Halle. Von dort führten mehrere Gänge in verschiedene Richtungen. Wir folgten zu allererst dem Hauptgang. Dieser verzweigte sich nach wenigen Metern und während Georg einen Schluf freiräumte vermaßen Katha und ich einen Seitengang. Wir folgten diesen, ließen einen Schacht links liegen und kamen in eine kleine Kammer. Dort setzte ein Schlot an. Diesen hatte Thomas bereits erklettert gehabt und dort leider keine Fortsetzung finden können.

Anschließend machten wir uns auf den Weg Richtung Georg und Thomas. Die beiden richteten gerade einen weiteren Schacht ein, der am Ende des freigeräumten Schlufes ansetzt. Dieser Schacht mündete in einen schmalen Spalt, an dessen Grund eine weitere Engstelle in den nächsten Raum führte. Dort folgten wir einer markanten Störung in einem 40° Winkel nach oben, bis in eine größere Halle. Dort setzte erneut ein schmaler Spalt nach oben an. Dieser wurde vom Thomas bis zu einer Engstelle erkundet. Er sah allerdings schon eine größer werdende Fortsetzung.

Während Katha und ich alles dokumentierten, erkundete Georg diverse mögliche Fortsetzungen. Zwei Schächte, die vermutlich in Verbindung stehen, müssen für eine Befahrung ausgeräumt werden und ein Schlot wartet auf seine Erkletterung. An der unteren Engstelle bemerkten wir einen Luftzug, der aus einen weiteren engen und total verblockten Raum kam. Georg räumte den Eingang soweit leer, dass wir einen Blick hinein werfen konnten. Dort benötigen wir allerdings Werkzeug für ein Vorankommen.

So machten wir uns an den Rückweg. In der großen Halle angekommen, nutzte ich die Wartezeit am Schacht, schoß einige Fotos und erkundete einen weiteren Gang. Dieser mündete nach einer kleinen Kletterstelle in einen weiteren Raum mit ca. 5 Metern Durchmesser. Am unterm Ende setzt ein weiterer niedriger Gang an. Mir blieb aber keine Zeit mehr für eine Erkundung und so machte ich mich an den Aufstieg.

Zur Belohnung begrüßte uns am Höhleneingang die Sonne. Wir gingen gut gelaunt Richtung Hütte und Seilbahn. Es blieb sogar noch etwas Zeit für Getränk und Kuchen auf der Terrasse ehe wir mit der letzten Bahn ins Tal fuhren.

Die vermessene Gesamtlänge belief sich auf 175,40 Metern, plus ca. 40 Meter die noch nicht vermessen aber bereits erkundet wurden. Die aktuelle Tiefe beträgt 45,32 Meter. Zudem blieben 6 Fragezeichen offen.

Suche

Last modified: 15 April 2018.

Spenden

Unterstützen Sie uns!

Der Verein Höhlenforschung Südbayern ist als gemeinnützig anerkannt. Jeder noch so kleine Geldbetrag unterstützt uns bei der Forschung. Mitgliedsbeiträge und Spenden bitte auf folgendes Konto der Kreissparkasse München einzahlen:

Höhlenforschung Südbayern, DE86 7025 0150 0027 2289 23, BYLADEM1KMS

Für das Finanzamt sind Spenden unter 200,-€ Kleinbeträge, die für die steuerliche Berücksichtigung keine Spendenbescheinigung erfordern. Bei höheren Beträgen erstellen wir sehr gern eine Spendenbescheinigung. Auch alle Mitgliedsbeiträge können von der Steuer abgesetzt werden.

Wir freuen uns über Deinen Besuch

Bei uns findest Du viele wissenswerte und interessante Informationen zu Höhle und Karst. Ihr möchtet uns kennenlernen? Wir Euch natürlich auch.

Am leichtesten und am schnellsten geht es durch persönlichen Kontakt. Kommt vorbei! Über Deine Teilnahme an einer unserer Touren oder Veranstaltungen würden wir uns freuen. 

Die Höhlenforschung Südbayern sucht insbesondere Interessierte, die an den Themen rund um Altbergbau oder Höhlen wissenschaftlich arbeiten wollen.

Bitte per E-Mail Kontakt aufnehmen:

kontakt [AT] tagfern [PUNKT] de 

Viel Spaß auf unserer Seite!

Aktuelle Berichte

Berichte

SRT Training in Thalkirchen November 201…

25-11-2017 Hits:224 Veranstaltungen

Training mit Höhlenrettern der Bergwacht München

SRT und Kameradenrettung Erneut trainierten Mitglieder der Höhlenrettung der Bergwacht München mit uns. Die Anlagen standen uns ab 9 Uhr zur Verfügung. Vielen Dank an Johanna...

Weiterlesen

1263 - Rofan, Forschungstour Juli 2017

20-11-2017 Hits:413 Forschung

In fünf Höhlen insgesamt 188 Meter Neuland

Samstag Am 27.07.17 starteten Thomas Zrenner, Andreas Schuller und ich zu einer zweitägigen Tour in den Rofan. Wir trafen uns am Morgen um kurz...

Weiterlesen

1263 - Rofan, Höhlenmarathon

17-10-2017 Hits:301 Forschung

Fünf Höhlen an einem Tag

Am Samstag, den 08.07.2017, in der Früh startete ich mit einem Freund zu einer Forschungstour in den Rofan. Bepackt mit 150 Metern Seil waren wir...

Weiterlesen

2. Münchner Outdoorfestival 2017

15-10-2017 Hits:220 Veranstaltungen

Mit der Höhlenrettung der Bergwacht München im Olympiagelände

Auch dieses Jahr bot die Höhlenrettung der Bergwacht München der Höhlenforschung Südbayern und dem Verein für Höhlenkunde in München die Möglichkeit das...

Weiterlesen

Besuch der Zoolithenhöhle

02-10-2017 Hits:246 Exkursion

Zoolithen = Zoon (Tier) und Lithos (Stein)

Die Höhle ist vom FHKF (Forschungsgruppe Höhle und Karst Franken e.V.) gepachtet. Auf Nachfrage beim FHKF erhielten wir im September von Michel, welcher die...

Weiterlesen

Beratung, auch künstliche Objekte

Von Menschenhand geschaffene unterirdische Hohlräume

Zu den wissenschaftlich untersuchten Objekten der Höhlenforschung Südbayern zählen nicht nur Naturhöhlen, sondern auch alle von Menschenhand geschaffenen unterirdischen Hohlräume. Hierzu zählen Bergwerke, Erdställe, Bunker, Kelleranlagen, Tunnelstrecken und sonstige unterirdische Kanäle und Gänge, die befahrbar sind oder es in der Vergangenheit waren. Hinzu kommen auch oberirdische Objekte, wenn sie das Forschungsgebiet vervollständigen.

Der geographische Schwerpunkt des Untersuchungsgebiets liegt in Bayern und in den angrenzenden Ländern. Für Objekte in diesem Gebiet sieht sich die Höhlenforschung Südbayern als Erforscher, Ansprechpartner und als Koordinator, wenn Detailwissen an anderer Stelle zu vermitteln ist.

Weiterlesen ...

Berichte

1331 Steinerenes Meer - Echobiwak 2016

01-11-2016 Hits:1818 Forschung

Wen Gott liebt, den läßt er fallen in dieses Land, Ludwig Ganghofer

Tag 1, Samstag: Gutes Wetter, Michi, Ludwig, Bene, Kathrin und ich steigen relativ spät auf. Kathrin ist wie...

Weiterlesen

Karstrunde 2015/2016

17-09-2015 Hits:1193 Veranstaltungen

Vorträge zu Karst und Höhlen Alle Vorträge finden jeweils donnerstags um 19 Uhr im Naturkundemuseum in Reutlingen statt. Donnerstag 5. November 2015Michael Wasmund, "Arbeitsgemeinschaft Höhle und Karst Stuttgart"„Das Fuchslabyrinth – Forschungserfolge und...

Weiterlesen

Karstrunde 2016/2017

18-09-2016 Hits:1398 Veranstaltungen

Vorträge zu Karst und Höhlen Alle Vorträge finden jeweils donnerstags um 19 Uhr im Naturkundemuseum in Reutlingen statt.   Donnerstag, 17. November 2016, 19 Uhr Dr. Joachim Eberle, Universität Tübingen. Geomorphologie und Landschaftsgeschichte der...

Weiterlesen

Mittel der Sprengtechnik

14-08-2015 Hits:1821 Veranstaltungen

Veröffentlicht in der SPRENGINFO 1/2015, Abdruck mit freundlicher Genehmigung des Deutschen Sprengverbands

Sprengen im Rahmen der Höhlenrettung - ein Sprenglehrgang entsteht Blast operations for rescue in caves - a...

Weiterlesen

Stollen Eisendorf - Sinter

18-07-2009 Hits:711 Exkursion

Die Überraschung

Als ich einem Bekannten beiläufig die Existenz eines alten Entwässerungsstollens in der Nähe seines Wohnorts erwähnte, schien ihn dies zu beschäftigen. Er schickte mir folgenden Link: http://www.uok.bayern.de/portal/view/uok-1152279164362-62310.htm Einfach...

Weiterlesen

Berichte

Unser Höhlenjahr 2016

08-01-2017 Hits:1354 Exkursion

Rückblick von Manfred und Brigitte

Der Winter hat nun doch noch Einzug gehalten und man lässt es etwas ruhiger angehen. Ein idealer Zeitpunkt um ein wenig über die Höhlentouren des...

Weiterlesen

Weihnachtsfeier 2016

17-12-2016 Hits:1269 Veranstaltungen

Weihnachtsfeier im Pelkovenschlößl

Auch dieses Jahr bot die Höhlenforschung Südbayern (HFS) den 31 Anwesenden in bereicherndes Beisammensein. Georg Ronge eröffnete den offiziellen Teil gegen 20 Uhr und lud alle Anwesenden...

Weiterlesen

1331 Steinerenes Meer - Echobiwak 2016

01-11-2016 Hits:1818 Forschung

Wen Gott liebt, den läßt er fallen in dieses Land, Ludwig Ganghofer

Tag 1, Samstag: Gutes Wetter, Michi, Ludwig, Bene, Kathrin und ich steigen relativ spät auf. Kathrin ist wie...

Weiterlesen

1291 / K1 Stollen Eisendorf

31-10-2016 Hits:2073 Forschung

Anfrage der SZ Ebersberg zum Eisendorfer Entwässerungsstollen

Landkreis Ebersberg Winfried Raab hatte von Roland Konopac eine Anfrage eines Reporters der Süddeutschen Zeitung in Ebersberg zum Eisendorfer Entwässerungsstollen weitergeleitet...

Weiterlesen

1334 / 5 Die Große Eiskapelle - Monitori…

24-10-2016 Hits:1636 Forschung

25 Jahre Monitoring Eiskapelle im Nationalpark Berchtesgaden

  Am 15.10.2016 fand die jährliche Vermessung der Eiskapelle am Fuße der Watzmann Ostwand statt. Bei traumhaftem Herbstwetter stiegen 25 Interessierte aus der süddeutschen Höhlenforschung...

Weiterlesen

Kalender

Letzter Monat April 2018 Nächster Monat
Mo Di Mi Do Fr Sa So
week 13 1
week 14 2 3 4 5 6 7 8
week 15 9 10 11 12 13 14 15
week 16 16 17 18 19 20 21 22
week 17 23 24 25 26 27 28 29
week 18 30

Fledermäuse

Berichte

1271 / 01 Der Volksbadsiphon im Angerllo…

02-10-2017 Hits:331 Forschung

Eine Übung der Höhlenrettung in Bayern

Mit Unterstützung der Höhlenrettungen Weilheim und Murnau wurde im Sommer eine Pumpaktion am 12m tiefen Volksbadsiphon durchgeführt. Ziel war es, einen Siphon für eine...

Weiterlesen

No Place on Earth

02-10-2017 Hits:297 Veranstaltungen

Eine wahre Geschichte

Chris Nicola, der Autor der Buchvorlage des Filmes "No Place On Earth" besuchte uns in Neubiberg bei München. Er hielt einen spannenden Vortrag über seine Erkundung eines ukrainischen...

Weiterlesen

1263 - Rofan, Forschungstour Juni 2017

15-08-2017 Hits:466 Forschung

Zwei Tage Pink Paradiso

Vom 17.-18. Juni unternahmen Thomas Zrenner, Katharina Böck und ich eine spontane Forschungstour in den Rofan. Wir trafen uns am Samstag gegen 6:30 Uhr in München...

Weiterlesen

1271 / 20 Gamsloch, Saisonstart im Ester…

24-06-2017 Hits:823 Forschung

Die Suche nach dem Gamsloch

Teilnehmer: Johanna Bartos, Mathias Beck, Stefan Gaar und Andreas Schuller Bereits am 1.4.2017 machten wir uns auf, um die Höhlensaison am Hohen Fricken einzuleiten. Ziel der...

Weiterlesen

VdHK Jahrestagung 2017 in Laichingen

19-06-2017 Hits:763 Veranstaltungen

Wer nicht kam, hat eine der schönsten VdHK-Tagungen verpaßt.

Auf der wirklich herausragend durch den Höhlen- und Heimatverein Laichingen organisierten Tagung wurden fünfzehn Mitglieder der Höhlenforschung Südbayern gesehen. Wesentliche...

Weiterlesen

Szene

Loading…
  • 0
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4

Facebook - interne Gruppe

Aktuell sind 55 Gäste und keine Mitglieder online

Anmelden   oder Registrieren