A+ A A-

Leihmaterial

Leihmaterial bei der Höhlenforschung Südbayern für Mitglieder und deren Begleiter

Grundgedanke:
Zum Lernen und Lehre bei unserer Naturforschung braucht es sichere Ausrüstung auf internationalem Stand. Das Material ist nach dem internationalen Standart SRT (Single Rope Technique).

Grundsatz beim Verleih:
Alles ist grundsätzlich nur kostenlos zum Ausleihen. Wenn etwas während des Ausleihens zu Bruch geht, entstehen Dir keine Kosten. Einzig nur zurückgeben, was da so zu Bruch gegangen ist. Das geschah ja nicht vorsätzlich. Kein Pfand oder ähnliches. Das würde bürokratisieren und anderes nur behindern. Für Fritzi und Jörg bitte keine Spenden, oder ähnliches. Also nichts, was auch nur nach Vergütung riechen könnte. Wer unbedingt meint, etwas geben zu müssen, der macht das bitte ohne Zweckbindung und ohne besonderem Betreff, an unseren Verein. Sondervereinbarungen sind nicht vorgesehen. Was vereinbart ist, ist allerdings auch vereinbart und wird eingehalten.

5 SÄTZE KOMPLETTAUSRÜSTUNG „SRT“ STEHEN ZU VERFÜGUNG

  • Helm
  • Gurt mit Schraubglied
  • Karabiner (6 Universalkarabiner pro Ausrüstung)
  • Abseilgerät
  • 2 Steigklemmen
  • Sicherungsschlinge Trittschlinge
  • Ein Schleifsack für die Höhle
  • Ein Schlaz
  • Seile, bis zu 20 Meter pro Satz
  • Licht natürlich auch. Aber hier musst Du selbst Deine Lichtsicherheit planen. Z.B. über den Zustand der Batterien, Aussagen zu treffen, geht kaum.

Wie gehts organisatorisch?

Eine starke Bitte an Euch, verschont uns bitte wirklich mit Bürokratie. Darum : Bitte keinen Schriftverkehr, auch wenn es Dich noch so juckt. Und erwartet bloß keine Antwort auf Schmuseschreiben. Freundschaftlich am Telefon genauer besprechen geht immer. Telefon Fritzi und Jörg: 089 220014.

  • Bitte nur telefonisch, reservieren, verabreden oder ähnliches
  • Nur Abholung und das nur bei uns
  • Kein Versand, die Rückgabe ist natürlich per Versand möglich
  • Verleih nur an Vereinsmitglieder

Wie schon geschrieben, wenn Vereinsmitglieder das Material leihen, dann dürfen gern Nichtvereinsmitglieder das Geliehene auch nutzen. Die Verantwortung trägt der Ausleiher. Wir selbst sind geprüft sachkundig, also berechtigt dem Gesetz mehr als genüge zu tun. Wir geben grundsätzlich sachkundig geprüftes Material aus. Eines wäre allerdings Mist, wenn fremdes Material durchmischt zurück gegeben wird. Also bitte nichts mischen. Wir würden das fremde Material sofort vernichten und durch bekanntes Material ersetzten. Solche Kosten müssen wirklich nicht sein.

Zur Übergabe, ist nur ein kleines Formular mit Unterschrift notwendig. Die Vollständigkeit der Ausrüstung ist gewährleistet. Da wir nichts in Rechnung stellen, braucht es auch keiner genaueren Inventur. Vorauseilendes Vertrauen geht schon. Wer bei uns wann auch immer diskutieren will, durchaus gern.

Deine kleine wichtige Unterschrift beinhaltet die Zusage, das Material nur für genau den bestimmungsgemäßen Zweck einzusetzen. Also keine Anwendung als Handwerkzeug oder gar Auto abschleppen. Dazu noch: Du selbst musst sachgemäß und richtig das Material transportieren und lagern. Es wäre z.B. grob fahrlässig auch nur einen geringen Kontakt vom Seil mit Autobenzin zu ignorieren. Bei solchem fordern wir auf z.B. das Seil nie nie zu benutzen. Das Seil uns zurück zugeben, mit der Information, das war es und Basta. Wir werden dann für gutes Seil Sorge tragen.

Mit der Übergabe durch uns, geht alles Material für die vereinbarte Zeit in Deine völlige Verantwortung über. Mit der Zurückgabe sind wir selbst wieder voll verantwortlich. Das bestätigen wir. Wir machen die sachkundige Überprüfung (bald, aber etwas später) und der Verleihkreis ist erneut offen. Allerdings, wenn Du selbst was über sachkundige Prüfungen wissen willst. Dann sehr gern, und immer wann es nur möglich ist. Nur Vorträge werden wir nicht halten.

Für Urlaube oder gar Expeditionen wäre das Material zu lange Zeit blockiert. Im Idealfall Verleih von Wochenmitte zu Wochenmitte oder nach Vereinbarung. Wenn es geht, kann Verlängerung abgesprochen werden. Still eine Verlängerung einfach machen ist unsauber. Jemand könnt dann der Geprellte sein. Da wir das alles nicht zum Ersten Mal machen, geht das erfahrungsgemäß ganz gut.

Kleine Abweichung vom Thema:
Für jegliche Vermittlung von Abenteuerführungen in Höhlen sind wir keinesfalls bereit. Unsere Höhlen sind absolut kein Sportgerät für Spontis. Warum das so ist, erklären gern alle Höhlenvereine, die sich im Verband der deutschen Höhlen und Karstforscher zusammen geschlossen haben.


HÖHLENFORSCHUNG SÜDBAYERN
Der Vorstand und Fritzi und Jörg

Suche

Last modified: 30 September 2018.

Spenden

Unterstützen Sie uns!

Der Verein Höhlenforschung Südbayern ist als gemeinnützig anerkannt. Jeder noch so kleine Geldbetrag unterstützt uns bei der Forschung. Mitgliedsbeiträge und Spenden bitte auf folgendes Konto der Kreissparkasse München einzahlen:

Höhlenforschung Südbayern, DE86 7025 0150 0027 2289 23, BYLADEM1KMS

Für das Finanzamt sind Spenden unter 200,-€ Kleinbeträge, die für die steuerliche Berücksichtigung keine Spendenbescheinigung erfordern. Bei höheren Beträgen erstellen wir sehr gern eine Spendenbescheinigung. Auch alle Mitgliedsbeiträge können von der Steuer abgesetzt werden.

Wir freuen uns über Deinen Besuch

Bei uns findest Du viele wissenswerte und interessante Informationen zu Höhle und Karst. Ihr möchtet uns kennenlernen? Wir Euch natürlich auch.

Am leichtesten und am schnellsten geht es durch persönlichen Kontakt. Kommt vorbei! Über Deine Teilnahme an einer unserer Touren oder Veranstaltungen würden wir uns freuen. 

Die Höhlenforschung Südbayern sucht insbesondere Interessierte, die an den Themen rund um Altbergbau oder Höhlen wissenschaftlich arbeiten wollen.

Bitte per E-Mail Kontakt aufnehmen:

kontakt [AT] tagfern [PUNKT] de 

Viel Spaß auf unserer Seite!

Aktuelle Berichte

Berichte

Cappuccino Höhlen

05-04-2018 Hits:399 Exkursion

Osterausflug in den klassischen Karst

In der Gegend um Triest ist es Ostern immer ein Stück wärmer und sonniger als in Südbayern. Das ist wohl der Grund, warum sich die...

Weiterlesen

Experiment unter Wasser

04-04-2018 Hits:326 Veranstaltungen

Erfahrungen mit einem Blasenvorhang am Körper

Im Rahmen der Vorbereitung für eine anspruchsvolle Sprengung in einer komplexen Höhlensituation konnten Roland und Thomas Vorversuche im U-49 IndorDiving bei Aufkirchen durchgeführen. Die grundsätzliche Idee...

Weiterlesen

SRT Training in Thalkirchen März 2018

11-03-2018 Hits:362 Veranstaltungen

Training mit dem Verein für Höhlenkunde in München und Höhlenrettern der Bergwacht München

Ein toller Übungstag bei schönem Wetter Zum gemeinsamen SRT-Training kamen über 30 Mitglieder der Höhlenforschung Südbayern, des Vereins...

Weiterlesen

Doing it right, aber was ist richtig?

01-03-2018 Hits:578 Veranstaltungen

Höhlenforschung und Höhlentauchen, zwei Welten nähern sich an.

Als ich vor 20 Jahren mit dem Höhlen tauchen begonnen habe war ich mir hier sehr sicher. Die Welt war klar eingeteilt...

Weiterlesen

Höhlenbefahrung im Salzburger Land

23-01-2018 Hits:650 Exkursion

Fototour in der Taugl

Vor einiger Zeit war ich wieder mit befreundeten Höhlenforschern unterwegs und konnte eine beeindruckende Höhlen kennen lernen. Sie hat zwar recht wenig Schmuck in sich, dafür...

Weiterlesen

Unsere Motivation

Höhlen, die letzten weißen Flecken der Erde liegen tief in ihr.

Herausforderungen

"Seit Jahrhunderten sind Menschen von den Herausforderungen der Welt unter der Erdoberfläche fasziniert. Mit Mut, Engagement und Ausdauer verfolgen sie Ziele, die heute weit schwieriger zu erreichen sind, als die höchsten Gipfel unserer Erde. Als Lohn gemeinschaftlicher Zusammenarbeit streift ihr Licht über nie zuvor gesehene Landschaften, die nach kurzer Zeit wieder in der fortwährenden absoluten Dunkelheit der Höhlen verborgen liegen. Des Everests der Tiefe wird sich die Menschheit niemals sicher sein."

Wenn Du bereit bist mitzuwirken, kleine Stückchen dieser weißen Flecken zu erforschen und für die Nachwelt zu dokumentieren, bist Du bei uns richtig: Höhlenforschung Südbayern.

Unsere Motivation

Sicher hat sich schon der eine oder andere gefragt, was Höhlenforscher dazu treibt ihrer Passion nachzugehen. Norbert Casteret (1897 - 1987), ein bekannter französischer Abenteurer und Höhlenforscher, hat diese Frage für sich und stellvertretend für viele in betagtem Alter beantwortet: 

"Ich liebe Hohlräume, Abgründe und unterirdische Flüsse. Diese zu erforschen und zu studieren ist jahrelang meine Leidenschaft gewesen. Wo sonst kann man derartige Reize finden, solch fremdartige Szenerien erblicken und sich einer so intellektuellen Befriedigung erfreuen, wie in der Forschung untertage?"

Weiterlesen ...

Berichte

Höhlenrettungstraining für Frauen

22-05-2016 Hits:1064 Veranstaltungen

Eine Woche mit der slowenischen Höhlenrettung

23.04.2016 Samstag Bei Ankunft im Domzale, Jarmarski Dom, wurden die Teams aus Slowenien, Türkei, Bosnien und Deutschland mit einer Begrüßungsveranstaltung im örtlichen Höhlenmuseum empfangen. Danach...

Weiterlesen

Karstrunde 2015/2016

17-09-2015 Hits:1391 Veranstaltungen

Vorträge zu Karst und Höhlen Alle Vorträge finden jeweils donnerstags um 19 Uhr im Naturkundemuseum in Reutlingen statt. Donnerstag 5. November 2015Michael Wasmund, "Arbeitsgemeinschaft Höhle und Karst Stuttgart"„Das Fuchslabyrinth – Forschungserfolge und...

Weiterlesen

Oktober 2010 - Kinotipp "Sanctum…

28-10-2010 Hits:1193 Veranstaltungen

First official trailer for James Cameron's Sanctum Der Film Sanctum hat ja seinerzeit ein neues Mitglied in den Verein gebracht. Die Handlung ist in großen Teilen unwahrscheinlich, die Bilder sind jedoch ganz ordentlich. ...

Weiterlesen

Stollen Eisendorf - Sinter

18-07-2009 Hits:886 Exkursion

Die Überraschung

Als ich einem Bekannten beiläufig die Existenz eines alten Entwässerungsstollens in der Nähe seines Wohnorts erwähnte, schien ihn dies zu beschäftigen. Er schickte mir folgenden Link: http://www.uok.bayern.de/portal/view/uok-1152279164362-62310.htm Einfach...

Weiterlesen

VdHK Jahrestagung 2015 in Schönau am Kön…

06-09-2015 Hits:2146 Veranstaltungen

60 Jahre Verband der deutschen Höhlen- und Karstforscher

Eine wirklich zufriedenstellende Jubiläumstagung, 60 Jahre Verband der deutschen Höhlen- und Karstforscher. Neben zahllosen Exkursionen gab es das spannende Vortragsprogramm. Einige Vereinsmitglieder...

Weiterlesen

Berichte

28ème rassemblement des spéléologues du …

04-06-2017 Hits:954 Exkursion

Besuch des HöFo-Treffens in Tautavel

Es ist schon eine sehr lange Anfahrt aus Deutschland. Um für vier Tage das Höfo-Treffen in Tautavel bei Perpignan zu besuchen, waren wir ebensolange im...

Weiterlesen

1263 - Rofan, Neuland in der Pink Paradi…

18-05-2017 Hits:1189 Forschung

Wird es die erste Großhöhle im Rofan?

Am 12. Mai waren wir zu sechst unterwegs, um der Pink Paradiso Höhle weiteres Neuland abzuringen. Von der Höhlenforschung Südbayern waren dabei: Thomas...

Weiterlesen

SRT Training in Thalkirchen 2017

07-05-2017 Hits:1092 Veranstaltungen

Gemeinsames Training mit Höhlenrettern der Bergwacht München

Es war so toll! Die Anlagen standen uns ab 9 Uhr zur Verfügung. Gemeinsam mit der Höhlenrettung der Bergwacht München durften Höhlenforscher erneut...

Weiterlesen

1263 - Rofan, weiteres Neuland im Pink P…

08-02-2017 Hits:1612 Forschung

Die Höhlenforschung Südbayern hofft auf eine Großhöhle im Rofan

Bei winterlichen Verhältnissen brachen Johanna Finkel, Regina Finkel, Thomas Zrenner, Berti M., Kathrin F...

Weiterlesen

1279 - Video Wendelwurm

08-02-2017 Hits:1756 Forschung

Scan und Video Wendelwurm

Im Video ist eine etwa 30m lange, leicht ansteigende Druckröhre zu sehen, an deren lehmverstopftem Ende wir seit einiger Zeit graben. Der Gangquerschnitt beträgt meist etwa...

Weiterlesen

Kalender

Letzter Monat Oktober 2018 Nächster Monat
Mo Di Mi Do Fr Sa So
week 40 1 2 3 4 5 6 7
week 41 8 9 10 11 12 13 14
week 42 15 16 17 18 19 20 21
week 43 22 23 24 25 26 27 28
week 44 29 30 31

Fledermäuse

Berichte

SRT Training in Thalkirchen November 201…

25-11-2017 Hits:479 Veranstaltungen

Training mit Höhlenrettern der Bergwacht München

SRT und Kameradenrettung Erneut trainierten Mitglieder der Höhlenrettung der Bergwacht München mit uns. Die Anlagen standen uns ab 9 Uhr zur Verfügung. Vielen Dank an Johanna...

Weiterlesen

1263 - Rofan, Forschungstour Juli 2017

20-11-2017 Hits:808 Forschung

In fünf Höhlen insgesamt 188 Meter Neuland

Samstag Am 27.07.17 starteten Thomas Zrenner, Andreas Schuller und ich zu einer zweitägigen Tour in den Rofan. Wir trafen uns am Morgen um kurz...

Weiterlesen

1263 - Rofan, anstrengende Forschungstou…

17-10-2017 Hits:622 Forschung

Fünf Höhlen an einem Tag

Am Samstag, den 08.07.2017, in der Früh startete ich mit einem Freund zu einer Forschungstour in den Rofan. Bepackt mit 150 Metern Seil waren wir...

Weiterlesen

2. Münchner Outdoorfestival 2017

15-10-2017 Hits:500 Veranstaltungen

Mit der Höhlenrettung der Bergwacht München im Olympiagelände

Auch dieses Jahr bot die Höhlenrettung der Bergwacht München der Höhlenforschung Südbayern und dem Verein für Höhlenkunde in München die Möglichkeit das...

Weiterlesen

Besuch der Zoolithenhöhle

02-10-2017 Hits:666 Exkursion

Zoolithen = Zoon (Tier) und Lithos (Stein)

Die Höhle ist vom FHKF (Forschungsgruppe Höhle und Karst Franken e.V.) gepachtet. Auf Nachfrage beim FHKF erhielten wir im September von Michel, welcher die...

Weiterlesen

Szene

Loading…
  • 0
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4

Facebook - interne Gruppe

Aktuell sind 77 Gäste und keine Mitglieder online

Anmelden   oder Registrieren