A+ A A-

Vorstellung der HFS auf der Delegiertenversammlung des LHK in Bayern

14.11.2015, Rede des ersten Vorstands

Vielen Dank für die Gelegenheit die Höhlenforschung Südbayern vorstellen zu dürfen. Gekommen sind alle Vorstände, es besteht im Anschluss die Möglichkeit miteinander zu sprechen.

Die Ziele der Höhlenforschung Südbayern sind, wie in anderen höhlenkundlichen Vereinen auch, das wissenschaftliche Arbeiten sowie der Natur- und Umweltschutz. Mitglieder verpflichten sich durch Vereinsbeitritt und durch die Anerkennung der Satzung auf den Schutz von Höhlen.
Eine Besonderheit unseres Vereins ist die Bearbeitung von künstlichen Objekten. Unter Habitatsgesichtspunkten ist das sinnvoll, denn Flora und Fauna unterscheidet weitgehend nicht, ob Höhle oder beispielsweise Altbergbau. Zu letzterem gibt es eine gute Zusammenarbeit zwischen den entsprechenden Behörden und unseren Mitgliedern.
Insbesondere wird die Höhlenforschung Südbayern ein moderner innovativer Verein sein, mit entsprechender Informationstechnik und bestmöglichem Datenschutz. Ein innovatives Zusammenwirken in einer Organisation erfordert Macher, solide KnowHow-Träger und kreative Menschen. Kreativität und damit verbundene Störungen in einer Gemeinschaft sind Voraussetzung für Innovation.
Die Höhlenforschung Südbayern möchte Ihre Mitglieder in Ihren Stärken fördern.

Folgende Projekte treibt die Höhlenforschung Südbayern oder sie ist in größerem Umfang beteiligt. Forschungprojekte sind:
• im Tennengebirge unter Leitung von Klaus Deubner in Zusammenarbeit mit dem VHM das Gebiet um die Pitschenbergalm. Dieses Jahr wurden >1000m GGl. Vermessen.
• das Echobiwak im Steinernen Meer. Der Verein unterstützt diese Forschung mit finanziellen Mitteln.
• der Rofan. Es wurden 12 neue Höhlen vermessen und gezeichnet, mit einer Gesamtganglänge >300m.
• die Reiteralm. Das Skifahrerloch wurde abgeschlossen. Die Eisveränderungen dort sind über mehrere Jahre dokumentiert. In Projekten der HFGOK wurden durch Mitglieder im Hirscheck 3 Objekte mit einer Gesamtlänge von ca. 400m abgeschlossen und 5 weitere Objekte erfaßt.
Weitere Themen die uns beschäftigen sind:
• die Leitlinie 'Höhle'. Dies ist eine Information für Mitglieder zur Besucherlenkung von Interessenten.
• die Datenbank für die Sammlung von Bildern, welche Jürgen Wipplinger mit Florian Seeleitner entwickelt,
• und die Sicherheitsforschung. Letztere wird von Jörg Obendorf forciert und auf erste Ergebnisse sind wir gespannt.

Eine besonders erfolgreiche Veranstaltung der Höhlenforschung Südbayern gab es im Oktober. Das SRT-Training war mit 30 Teilnehmern sehr gut besucht. Und wir freuen uns auf die gemeinsame Weihnachtsfeier mit dem VHM im Dezember.

Noch ein paar Worte zur Mitgliederstruktur der Höhlenforschung Südbayern. Der Verein wurde bereits 2012 als juristisches Vehikel durch 9 VHM Mitglieder gegründet. Zunächst sollte die weitere Entwicklung der angespannten Situation im VHM abgewartet werden. Da sich über die Jahre keine Beruhigung abzeichnete, wurde die Höhlenforschung Südbayern zur Tagung des deutschen Verbandes im September dieses Jahres öffentlich sichtbar. Wir wollen arbeitsfähig bleiben und unsere Ressourcen für die Entwicklung der Höhlenforschung in Bayern einbringen. Heute sind wir 35 Mitglieder aus mehreren Bundesländern. 17 Mitglieder sind dieses Jahr beigetreten. 14 Mitglieder sind unter 40 Jahre alt, damit liegt das Durchschnittsalter der Höhlenforschung Südbayern bei 45 Jahren.

Wir sehen uns als Bereicherung für den bayerischen Verband und streben daher Zusammenarbeit und auch grundsätzlich die Mitgliedschaft an. Erste Abstimmungen gab es schon, Arbeitstreffen zur Leitline sind in 2016 geplant, das erste bereits Ende Januar.

Damit bin ich am Ende meines Beitrags. Sofern es Fragen zur Höhlenforschung Südbayern gibt, dann gibt es jetzt oder im Anschluß im persönlichen Gespräch die Gelegenheit.

Suche

Last modified: 15 August 2017.

Spenden

Unterstützen Sie uns!

Der Verein Höhlenforschung Südbayern ist als gemeinnützig anerkannt. Jeder noch so kleine Geldbetrag unterstützt uns bei der Forschung. Mitgliedsbeiträge und Spenden bitte auf folgendes Konto der Kreissparkasse München einzahlen:

Höhlenforschung Südbayern, DE86 7025 0150 0027 2289 23, BYLADEM1KMS

Für das Finanzamt sind Spenden unter 200,-€ Kleinbeträge, die für die steuerliche Berücksichtigung keine Spendenbescheinigung erfordern. Bei höheren Beträgen erstellen wir sehr gern eine Spendenbescheinigung. Auch alle Mitgliedsbeiträge können von der Steuer abgesetzt werden.

Wir freuen uns über Deinen Besuch

Bei uns findest Du viele wissenswerte und interessante Informationen zu Höhle und Karst. Ihr möchtet uns kennenlernen? Wir Euch natürlich auch.

Am leichtesten und am schnellsten geht es durch persönlichen Kontakt. Kommt vorbei! Über Deine Teilnahme an einer unserer Touren oder Veranstaltungen würden wir uns freuen. 

Die Höhlenforschung Südbayern sucht insbesondere Interessierte, die an den Themen rund um Altbergbau oder Höhlen wissenschaftlich arbeiten wollen.

Bitte per E-Mail Kontakt aufnehmen:

kontakt [AT] tagfern [PUNKT] de 

Viel Spaß auf unserer Seite!

Aktuelle Berichte

Berichte

SRT Training in Thalkirchen 2017

07-05-2017 Hits:561 Veranstaltungen

Gemeinsames Training mit Höhlenrettern der Bergwacht München

Es war so toll! Die Anlagen standen uns ab 9 Uhr zur Verfügung. Gemeinsam mit der Höhlenrettung der Bergwacht München durften Höhlenforscher erneut...

Weiterlesen

1263 - Rofan, weiteres Neuland im Pink P…

08-02-2017 Hits:995 Forschung

Die Höhlenforschung Südbayern hofft auf eine Großhöhle im Rofan

Bei winterlichen Verhältnissen brachen Johanna Finkel, Regina Finkel, Thomas Zrenner, Berti M., Kathrin F...

Weiterlesen

1279 - Video Wendelwurm

08-02-2017 Hits:1017 Forschung

Scan und Video Wendelwurm

Im Video ist eine etwa 30m lange, leicht ansteigende Druckröhre zu sehen, an deren lehmverstopftem Ende wir seit einiger Zeit graben. Der Gangquerschnitt beträgt meist etwa...

Weiterlesen

Unser Höhlenjahr 2016

08-01-2017 Hits:1113 Exkursion

Rückblick von Manfred und Brigitte

Der Winter hat nun doch noch Einzug gehalten und man lässt es etwas ruhiger angehen. Ein idealer Zeitpunkt um ein wenig über die Höhlentouren des...

Weiterlesen

Weihnachtsfeier 2016

17-12-2016 Hits:996 Veranstaltungen

Weihnachtsfeier im Pelkovenschlößl

Auch dieses Jahr bot die Höhlenforschung Südbayern (HFS) den 31 Anwesenden in bereicherndes Beisammensein. Georg Ronge eröffnete den offiziellen Teil gegen 20 Uhr und lud alle Anwesenden...

Weiterlesen

Vorstand und Referenten Höhlenforschung Südbayern

 

Roland Konopac, vorstand [AT] tagfern [PUNKT] de

Florian Seeleitner, vorstand [AT] tagfern [PUNKT] de

Jürgen Wipplinger, vorstand [AT] tagfern [PUNKT] de


 

Winfried Raab, info [AT] untertageforschung-bayern [PUNKT] de

Jürgen Holz, material [AT] tagfern [PUNKT] de

Thomas Knollmann, rettung [AT] tagfern [PUNKT] de

Berichte

28ème rassemblement des spéléologues du …

04-06-2017 Hits:449 Exkursion

Besuch des HöFo-Treffens in Tautavel

Es ist schon eine sehr lange Anfahrt aus Deutschland. Um für vier Tage das Höfo-Treffen in Tautavel bei Perpignan zu besuchen, waren wir ebensolange im...

Weiterlesen

1263 - Forschungstouren im Rofan

11-10-2016 Hits:1014 Forschung

Spätsommerforschung im Rofan

Im Spätsommer sind Thomas Zrenner und ich zu einer spontanen Tour in den Rofan aufgebrochen. Unser Ziel war ein Schacht, der zwar...

Weiterlesen

1331 - Forschung Steinernes Meer 2015 (2…

02-09-2015 Hits:1120 Forschung

Höhlenforschergruppe Echobiwak, 12. bis 15. August Unsünniger Winkel – Hochegger

Mittwoch, 12. August Wir stehen früh auf, weil mit Georg und Chris ein Treffen um 13 Uhr in Salet ausgemacht ist. Kathrin...

Weiterlesen

1263 - Höhlensuche im Rofan

30-05-2016 Hits:1278 Forschung

Neue Arbeitsplaketten der Höhlenforschung Südbayern

Teilnehmer: Johanna Bartos, Regina F., Verena Grüneis, Roland Konopac, Stefan M., Georg Ronge, Wolfgang S{f90filter...

Weiterlesen

Weihnachtsfeier 2016

17-12-2016 Hits:996 Veranstaltungen

Weihnachtsfeier im Pelkovenschlößl

Auch dieses Jahr bot die Höhlenforschung Südbayern (HFS) den 31 Anwesenden in bereicherndes Beisammensein. Georg Ronge eröffnete den offiziellen Teil gegen 20 Uhr und lud alle Anwesenden...

Weiterlesen

Berichte

1279 - Wendelwurm

01-08-2016 Hits:1341 Forschung

Weitere Ergebnisse der Forschungstage nördlich des Wendelsteins 2016

25. Juli 2016 Nachdem Georg bereits vom organisatorischen Teil und den Pumpaktionen in "Potter's Paradise" berichtet hat, möchte ich noch von den parallel...

Weiterlesen

1279 - Neue Forschungsergebnisse nördlic…

11-07-2016 Hits:1136 Forschung

Erfolgreicher Pumpversuch in Potters Paradise

Georg Ronge, 1. Juli 2016 So wie 2014 und 2015 organisierte ich auch 2016 wieder unsere Forschungstage nördlich des Wendelsteins. Über einen Teil unserer Forschungen...

Weiterlesen

1334 / 5 Die Große Eiskapelle - Reportag…

10-07-2016 Hits:1300 Forschung

Panasonic HC-X 1000, Canon 5D Mark 3 und Sony Alpha 2s im Einsatz

Infoseite Berchtesgadener Land: http://www.berchtesgadener-land.com/natur/wandern/nationalpark/watzmann/eiskapelle Kurzfassung: Unterhalb der mächtigen Watzmann-Ostwand befindet sich das tiefst-gelegene permanente Eisfeld der Deutschen Alpen...

Weiterlesen

1279 - Forschung nördlich des Wendelstei…

21-06-2016 Hits:1202 Forschung

Neue Höhlen am Wendelstein

Seit einigen Jahren beforschen meine Höhlenfreunde und ich das Gebiet, welches den Wendelstein nördlich etwa halbkreisförmig umgibt. Ich habe 2014 und 2015 die "Forschungstage nördlich des...

Weiterlesen

1263 - Viertägige Forschungstour im Rof…

09-06-2016 Hits:1193 Forschung

Neue Höhlen gefunden und über 100 Meter Neuland

Regina und ich haben uns am Donnerstagmorgen mit Johanna, Verena, Georg, Roland und Wolfgang an der Talstation der Rofanseilbahn getroffen. Wir sind...

Weiterlesen

Kalender

Letzter Monat August 2017 Nächster Monat
Mo Di Mi Do Fr Sa So
week 31 1 2 3 4 5 6
week 32 7 8 9 10 11 12 13
week 33 14 15 16 17 18 19 20
week 34 21 22 23 24 25 26 27
week 35 28 29 30 31

Fledermäuse

Berichte

1263 – Eine bedeutende Entdeckung im Rof…

19-11-2016 Hits:1855 Forschung

Forschung im Pink Paradiso

Nach der erfolgreichen Forschungstour Anfang Oktober, fuhren wir erneut in den Rofan. Das Ziel von Georg Ronge, Thomas Zrenner, Katharina Böck und...

Weiterlesen

1331 Steinerenes Meer - Echobiwak 2016

01-11-2016 Hits:1545 Forschung

Wen Gott liebt, den läßt er fallen in dieses Land, Ludwig Ganghofer

Tag 1, Samstag: Gutes Wetter, Michi, Ludwig, Bene, Kathrin und ich steigen relativ spät auf. Kathrin ist wie...

Weiterlesen

1291 / K1 Stollen Eisendorf

31-10-2016 Hits:1494 Forschung

Anfrage der SZ Ebersberg zum Eisendorfer Entwässerungsstollen

Landkreis Ebersberg Winfried Raab hatte von Roland Konopac eine Anfrage eines Reporters der Süddeutschen Zeitung in Ebersberg zum Eisendorfer Entwässerungsstollen weitergeleitet...

Weiterlesen

1334 / 5 Die Große Eiskapelle - Monitori…

24-10-2016 Hits:1179 Forschung

25 Jahre Monitoring Eiskapelle im Nationalpark Berchtesgaden

  Am 15.10.2016 fand die jährliche Vermessung der Eiskapelle am Fuße der Watzmann Ostwand statt. Bei traumhaftem Herbstwetter stiegen 25 Interessierte aus der süddeutschen Höhlenforschung...

Weiterlesen

Seiltraining der Höhlenforschung Südbaye…

23-10-2016 Hits:1114 Veranstaltungen

Kennenlernen der Einseiltechnik (SRT) und der zugehörigen Geräte

Mit dem Wetter hatten wir nochmals richtig Glück, nur mit dem Ausschlafen wurde es nichts. Das Telefon klingelte um 9:05 Uhr und um...

Weiterlesen

Szene

Loading…
  • 0
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4

Facebook - interne Gruppe

Aktuell sind 400 Gäste und keine Mitglieder online

Anmelden   oder Registrieren